Rathaus

Liebe Bürger, sehr geehrte Gäste und Besucher unserer Stadt,

mit dieser Internetpräsenz möchten wir Ihnen einen Überblick über die Strukturen und das Leben in unserer Stadt Leinefelde-Worbis geben und Sie zugleich herzlich willkommen heißen.
Hier erhalten Sie Auskunft über das private und öffentliche Dienstleistungsangebot, über kulturelle und soziale Aktivitäten der zahlreichen Vereine und Verbände in unserer Stadt .
Die Homepage soll Ihnen auch als Wegweiser und Orientierungshilfe bei vielen täglich auftauchenden Fragen dienen.

Leinefelde-Worbis ist die größte und zugleich jüngste Stadt des Eichsfeldes. In unseren Ortsteilen Beuren, Breitenbach, Breitenholz, Birkungen, Kaltohmfeld, Kirchohmfeld, Leinefelde, Wintzingerode und Worbis leben ca. 21000 Menschen. Gemeinsam sind wir eine Stadt mit Zukunft wobei jeder einzelne Ortsteil eigene Traditionen pflegt und unsere Stadt auf seine besondere Weise bereichert.

Ich hoffe, dass Sie auf unseren Seiten Informatives und Interessantes über Leinefelde-Worbis erfahren und lade Sie herzlich ein, sich persönlich während eines Besuches von den Entwicklungen unserer Stadt ein Bild zu machen.


Ihr
Gerd Reinhardt

                                                       
 Rathaus Altes Rentamt, Worbis    Rathaus Wasserturm, Leinefelde


Termine


23.11.14: Musikalisches Märchen:" Frau Holle"

24.11.14: Ausstellung "Momo" - Kunst und Kultur im "Wasserturm"

25.11.14: Ausstellung "Momo" - Kunst und Kultur im "Wasserturm"

 

Aktuelles


Wie geht weiter mit den Kursen im Leinebad und Wipperwelle?

Wie geht weiter mit den Kursen im Leinebad und Wipperwelle?Kurse, die von den Krankenkassen vermittelt und auch bezahlt werden, dürfen nur von entsprechendem Fachpersonal ...

lesen


Neue Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Leinefelde-Worbis

Neue Bürgerinformationsbroschüre der Stadt Leinefelde-WorbisIn dieser neuen Broschüre finden Sie aktuelle Informationen ...

lesen


Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Zentralregister ab sofort auch online abrufbar

Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Zentralregister ab sofort auch online abrufbar

lesen