.

Startseite
interaktiver Stadtplan
Startseite   ->Aktuelles

Aktuelles

Aktuelles Detailansicht

Fest der Leinefelder Lämmerschwänze dieses Jahr mit zwei Open-air-Konzerten am Teich

Leinefelde. Das 23. Fest der Lämmerschwänze wird traditionell am Wochenende nach Pfingsten in Leinefelde gefeiert – so auch in diesem Jahr.

Auftakt ist am Freitag, dem 9. Juni, zum ersten Mal eine Disko im Foyer der Obereichsfeldhalle - in Erinnerung an die Tanzabende, die es einst im beliebten „Stadt L“ an selber Stelle gegeben hat. Die drei DJs, die hier auflegen werden,  sorgen seit einiger Zeit im Saal des „Eichsfelder Hofes“ bei den sogenannten Video-Diskos für ausgelassene Stunden. Das Team von „Reloaded“ hat nicht lange überlegt, als die Anfrage kam, ob es auch  im Foyer der Obereichsfeldhalle auflegen möchte. Die Karten gibt’s am Veranstaltungsabend, dem 9. Juni, ab 19 Uhr an der Abendkasse. Beginn ist um 20 Uhr. Ein Kartenvorverkauf findet nicht statt.

Am Samstag, 10. Juni, bauen Schausteller und Markthändler auf dem Zentralen Platz auf und laden ab etwa 14 Uhr zum Bummeln ein. Um 19 Uhr startet das Programm auf der Festbühne am Märtensteich. Der Teich verwandelt sich am Samstagabend in ein romantisches Lichtermeer. Um 20 Uhr beginnt hier das Open-air-Konzert mit Andi Wölk und Band. Eintritt: frei. Für Essen und Trinken wird auf der Festwiese reichlich gesorgt sein. Zu späterer Stunde haben sich tanzende Werwölfe und Vampire angesagt. Für alle, die danach schlecht in den Schlaf finden, halten die Veranstalter – Stadtverwaltung und Leinefelder Ortsteilrat – eine kleine Hilfe bereit: den Leinefelder Sch(l)aftrunk. Denn auch in diesem Jahr gibt es zum Lämmerschwänzefest wieder

einen Leinefelder Stadtschnaps.

Der Sonntag startet wie in den vergangenen Jahren um 10 Uhr mit dem Gottesdienst im Freien an der Obereichsfeldhalle. Danach geht das Fest auf dem Zentralen Platz und auf der Festwiese am Stadtteich weiter. Hier wird gegen 11.30 Uhr das Festbier angestochen. Auf der Bühne am Teich übernimmt am Sonntag - nach der Begrüßung und einem kleinen Programm, das unter anderem der DRK-Kindergarten „Sonnenschein“ gestaltet -  ab etwa 14 Uhr die Band „Endlos“ die Mikrophone. Auch hier ist der Eintritt für alle frei.

Am Sonntag können sich die Kinder nicht nur auf die Karussells, sondern auch auf viele weitere tolle Angebote freuen. Für sie stehen ab etwa 13 Uhr an der Stadthalle ein Fahrradparcours und für die älteren Kinder (ab 12 Jahren) auch Segways zum Ausprobieren bereit. Die Schützen laden zum Schießen mit Lasergewehren ein.  Auf dem Teich dürfen die Familien unter Aufsicht mit zwei Ruderbooten ihre Kreise drehen. Am Ufer gibt es für die Kinder verschiedene Bastelangebote und die Möglichkeit, sich auf und am Steinfisch fotografieren zu l

assen, der einst im Wohngebiet Konrad-Martin-Straße gestanden hat und für viele Leinefelder eine schöne Kindheitserinnerung ist. Rund um die steinerne Skulptur ranken sich an diesem Tag einige Aktionen.

Wer möchte, kann den Fisch am Sonntag im Infozentrum am Stadtteich als handgemachte Replik erstehen. Die kleinen Steinfische, gefertigt von Stadtkünstlerin Malika Sambulatowa, sind handsigniert und auf 50 Stück limitiert.

Aus Anlass des Lämmerschwänzefestes laden die Händler der Innenstadt ab etwa 13 Uhr zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Die Leinefelder Feuerwehr veranstaltet am Sonntag ab 13 Uhr wieder ihren Tag der offenen Tür.

Ist das Wetter dauerhaft schlecht, werden die beiden Konzerte am Samstag und Sonntag vom Teich in die Obereichsfeldhalle verlegt.

Gegen 18 Uhr klingt das Stadtfest am Sonntag aus.

Das Leinefelder Südstadtfest findet in diesem Jahr übrigens zu einem separaten Termin statt. Geplant ist es am Samstag, dem 26. August,  rund um die St.-Bonifatius-Kirche.

 

                                              

 

 
                                         

Andi Wölk und Band  "Endlos"

 

 

 

 

 

 

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2016 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben