.

Startseite
interaktiver Stadtplan
  • Baumpflanzung Medebach-Duderstadt-Worbis 2010
    Baumpflanzung Medebach-Duderstadt-Worbis 2010
  • 10 Jahre Partnerschaft zu Kanegasaki
    10 Jahre Partnerschaft zu Kanegasaki
  • 10 Jahre Partnerschaft zu Annoeullin
    10 Jahre Partnerschaft zu Annoeullin
Startseite   ->Bürger/Stadt  ->Unsere Stadt  ->Städtepartnerschaften

Bürger/Stadt

Bakum

Land: Deutschland
Lage/Region: Oldenburger Land
Einwohnerzahl: 6.000

Entstehung der Freundschaft

Die Gemeinde Bakum und der Ortsteil Beuren verbindet keine offizielle Partnerschaft, sondern eine Städtefreundschaft. Die im Oldenburger Land liegende kleine Stadt Bakum hat ca. 6000 Einwohner und liegt im Landkreis Vechta. 

Aus einer Bitte um ein Kommunionkleid aus dem Jahr 1986 entwickelte sich eine Brieffreundschaft zwischen zwei Mädchen aus Beuren und Vechta.

Im Jahr 1989 musste sich Günther Feldhaus für den Kreis Vechta entscheiden, mit welcher Gemeinde der DDR eine Partnerschaft eingegangen werden sollte. Aufgrund dieses Briefkontaktes wurde sich für das Eichsfeld entschieden. Kurz nach Öffnung der Grenzen gab es einen ersten Besuch der Mädchen sowie Herrn Feldhaus und Herrn Göttke (CDU Ratsherr in Bakum).

Die Herren aus Bakum waren auf dem CDU Parteitag des Altkreises Worbis am 03.02.1990 anwesend, wo ein erster Kontakt mit Herrn Hubert Thume sowie dem damaligen Bürgermeister von Beuren, Herrn Gerhard Fromm entstand. An dem Nachmittag kam es zu einem ersten Gedankenaustausch sowie das Angebot von Bakumer Seite der neuen Verwaltung und für den bevorstehenden Wahlkampf Hilfe zu leisten.

Nach der Kommunalwahl vom 17.05.1990 wurde der Kontakt mit dem neuen Bürgermeister von Beuren, Herrn Günther Henkel, wieder aufgenommen.
Daraufhin erfolgten Besuche und sog. "Workshops" für zwei Verwaltungsmitarbeiterinnen aus Beuren zur Einführung in die kommunale Selbstverwaltung, Gemeindehaushaltswirtschaft und die neue Finanzplanung sowie mit Herrn Henkel ein Erfahrungsaustausch einschließlich einer Ratssitzung in Bakum.  

In der Nacht vom 02. zum 03.10.1990 waren der Bürgermeister, Gemeindedirektor, Ratsmitglieder und Gemeindebedienstete der Gemeinde Bakum zu den Feierlichkeiten der Wiedervereinigung Deutschlands nach Beuren eingeladen. Musikalisch umrahmt wurde diese Nacht von dem Musikverein aus Bakum. Daraus wurde eine unvergessliche Nacht für alle Beteiligten.

Seither erfolgen gegenseitige Besuche nicht nur der politischen Vertretungen, sondern es konnten Kontakte mit den Jägern, der Blaskapelle, dem Carnevalsverein, Sportverein und Kirchenchor von Beuren geknüpft werden, die sich zu wahren Freundschaften entwickelt haben.

800 Jahre Burg Scharfenstein 2009
25 Jahre BCV 2013
Besuch in Beuren 2014
Besuch in Bakum 2015
Besuch in Bakum 2015
Besuch in Bakum 2015
drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2016 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben