.

Startseite
interaktiver Stadtplan
Startseite   ->Kontakt

Kontakt

Aktuelles Detailansicht

Birkunger Senioren treffen sich zum Seniorennachmittag

Am vergangenen Mittwoch, dem 8. März 2017, trafen sich die Mitglieder des Birkunger Seniorenclubs „Birkenstein“ zu ihrem traditionellen Seniorennachmittag im Clubraum Siechen. An jedem zweiten Mittwoch im Monat finden sich die Vereinsmitglieder zum gemütlichen Austausch bei Kaffee und Kuchen zusammen. Der Seniorenclub mit seinen 68 Mitgliedern - seit vielen Jahren von Frau Maritta Pikowski geleitet - kann in diesem Jahr bereits auf sein 20-jähriges Clubjubiläum zurück blicken.

Zum Seniorennachmittag waren der Bürgermeister der Stadt Leinefelde-Worbis, Marko Grosa, und der Birkunger Ortsteilbürgermeister Michael Apel zu Gast, um über das aktuelle Geschehen in der Stadt und im Ort zu informieren. In seinen Worten blickte Ortsteilbürgermeister Michael Apel zunächst auf das Jubiläum „825 Jahre Birkungen“ zurück, welches im vergangenen August mit vielen Gästen gebührend gefeiert wurde. Eine Bilderpräsentation rief viele schöne Momente in Erinnerung. Anschließend ging Michael Apel auf in diesem Jahr in Birkungen geplante Maßnahmen ein. „In Kürze wird die Umgestaltung unseres Johannesplatzes beginnen. Mit der Umgestaltung soll dieser zentrale Platz in unserem Ort attraktiver werden,“ so Ortsteilbürgermeister Apel. Und weiter: „Ein Schwerpunkt wird der Bau einer neuen Bushaltestelle sein, die modernen Gesichtspunkten wie der Barrierefreiheit gerecht wird. Damit verbunden sein wird auch ein durchgehender Fußweg an der Johannesstraße. Zudem wird der Gelsegraben neu gestaltet und damit aufgewertet; es werden auf dem Platz neue Grünflächen und Beete angelegt. Gabionen grenzen den Platz zur Straße und zum Graben hin ab und neue Sitzmöglichkeiten laden zum Verweilen ein. Mit dem Anpflanzen von drei neuen Bäumen erfährt der Platz eine weitere Aufwertung. Ebenso wie der Johannesplatz wird auch der Lindenbrunnenplatz in der Stiegstraße in diesem Jahr eine Umgestaltung erfahren.“

Zudem ist geplant, in der oberen Hopfenhofstraße und in der Wilhelmstraße das Kanalsystem zu erneuern und die obere Hopfenhofstraße grundhaft auszubauen. Auch ist vorgesehen, in den nächsten Jahren die Bushaltestelle im Siechen zu modernisieren. „Als Zwischenlösung werden wir dort als zusätzliche Unterstellmöglichkeit insbesondere für Schüler ein weiteres Buswartehäuschen aufstellen,“ so Michael Apel abschließend.

Bürgermeister Grosa ging in seinen Worten auf den aktuellen Stand der Gebietsreform ein und informierte über mögliche Neustrukturierungsvarianten. Anhand eines Verwaltungsplans erläuterte Herr Grosa anschließend die kürzlich geänderten Strukturen in der Stadtverwaltung. Um den zahlreichen Bauwilligen ihren Bedürfnissen entsprechende Bauplätze anbieten zu können, ist zudem vorgesehen, in allen Ortsteilen weitere solcher Bauplätze zu schaffen. „Was den Breitbandausbau angeht, läuft gerade eine neue Initiative, um die noch bestehenden sog. „weißen Flecken“ festzustellen und erforderliche Ertüchtigungen vornehmen zu können,“ so Marko Grosa. Die Vorstellung der Planungen zu den zukünftigen Standorten der Stadtverwaltung rundete die Informationen ab.

Abschließend ging Bürgermeister Grosa auf die Bewerbung der Stadt Leinefelde-Worbis für die Landesgartenschau 2024 ein. Im Rahmen der Bewerbung spielt Birkungen mit seinem Stausee eine sehr wichtige Rolle. Dieser ist als ein wesentlicher Bestandteil der Gartenschaufläche vorgesehen.

Mit einer Fülle neuer Informationen und Eindrücke machten sich die Seniorinnen und Senioren am frühen Abend nach einem interessanten Nachmittag auf den Heimweg.

 

Michael Apel

Ortsteilbürgermeister

 


Der traditionelle Seniorennachmittag in Birkungen bot wieder eine gute Gelegenheit zum Austausch.

 

 

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2016 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben