.

Startseite
interaktiver Stadtplan
  • Historische Bauten
    Historische Bauten
  • Japanischer Garten
    Japanischer Garten
  • Kirche St. Antonius
    Kirche St. Antonius
  • Märten's Teich
    Märten's Teich
  • Wanderziel Kanstein
    Wanderziel Kanstein
  • Stausee
    Stausee
  • Stadtfest Worbis
    Stadtfest Worbis
Startseite   ->Tourismus/Freizeit  ->Über Uns  ->Themenrundgänge

Tourismus/Freizeit

Kath. Kirche St. Maria Magdalena Leinefelde

Neue Kirche St. Maria Magdalena
Innenansicht

Aufgrund der steigenden Einwohnerzahlen in Leinefelde wurde trotz des umfangreichen Umbaus die Alte Kirche zu klein. Nach Bemühungen des damaligen Pfarrers wurde ab 1886 die dreischiffige, neugotische Neue Kirche gebaut und ebenfalls als Patronat Hl. Maria Magdalena geweiht. Eingerichtet wurde die Kirche Anfang des 20. Jahrhunderts. Besonders waren der Einbau des Hochaltars und der Bau eines Freilandkreuzweges. Das Taufbecken wurde von der Alten Kirche übernommen. Die Kirche verfügt über einen 56 Meter hohen Turm mit Spitzdach. 

 


 

 

 

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2017 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben