.

Startseite
interaktiver Stadtplan
  • Historische Bauten
    Historische Bauten
  • Japanischer Garten
    Japanischer Garten
  • Kirche St. Antonius
    Kirche St. Antonius
  • Märten's Teich
    Märten's Teich
  • Wanderziel Kanstein
    Wanderziel Kanstein
  • Stausee
    Stausee
  • Stadtfest Worbis
    Stadtfest Worbis
Startseite   ->Tourismus/Freizeit  ->Über Uns  ->Themenrundgänge

Tourismus/Freizeit

Rathaus Rentamt

Rathaus Rentamt
Nordflügel

Das Alte Rentamt ist ein wichtiger Zeugnisträger der Worbiser Stadtgeschichte und wird mit Recht als eines der schönsten und ältesten Fachwerkgebäude des Eichsfeldes bezeichnet.
Auf dem Fundament einer Wasserburg wurde ab 1530 eine ursprünglich hufeisenförmige Gesamtanlage erbaut.  Es diente als Sitz der Kurmainzer Amtsvögte, nach 1803 beherbergte das Gebäude das Amtsgericht. Nach einem Brand des alten Rathauses auf dem Marktplatz 1864 siedelte die Stadtverwaltung in das ehemalige Amtsgebäude über. Der Haupttrakt wurde in der Fachwerkbauweise der Spätrenaissance erbaut. Mit Graben, Zugbrücke und Schießscharte im Kellergeschoss hatte es durchaus Festungsfunktion. Der Südflügel wurde wegen Baufälligkeit um 1865 abgerissen.  Der Westflügel, das „Alte Gericht“, entstand im Baustil der Hochrenaissance. Einst als Folterkammer, Gerichtsstube und Kerker genutzt, befindet sich heute hinter den Mauern das Standesamt. Sehenswert ist der Torbogen aus dem Jahre 1733. Das Worbiser Amtshaus ist heute ein Verwaltungsgebäude der Stadt Leinefelde-Worbis.


Worbis
Rossmarkt 1
37339 Leinefelde-Worbis

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2017 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben