.

Startseite
interaktiver Stadtplan
  • Historische Bauten
    Historische Bauten
  • Japanischer Garten
    Japanischer Garten
  • Kirche St. Antonius
    Kirche St. Antonius
  • Märten's Teich
    Märten's Teich
  • Wanderziel Kanstein
    Wanderziel Kanstein
  • Stausee
    Stausee
  • Stadtfest Worbis
    Stadtfest Worbis
Startseite   ->Tourismus/Freizeit  ->Über Uns  ->Themenrundgänge

Tourismus/Freizeit

Scharfrichterhaus

Schafrichterhaus
Innenhof

Östlich des ehemaligen Untertores führt die Straße an der Stadtapotheke, die 1845 erbaut wurde, vorbei zur ehemaligen Meisterei. Das noch stehende, für damalige Verhältnisse prachtvolle Gebäude, stammt aus dem Jahr 1680. Das Gebäude lag vor den Toren der Stadt und entging dadurch den verheerenden Bränden der vergangenen Jahrhunderte. Auf der Hofseite befindet die bauzeitlich erhaltene reichgeschnitzte Eingangstür mit einer Balkeninschrift, wo sich auch der Bauherr und Baumeister, der Henker und Abdecker Hanschristoffel Görtteler verewigt hat. Es steht an der Stelle des alten Scharfrichterhauses aus dem Jahr 1606. Heute ist das Gebäude Wohnhaus.
Im Eichsfeld fand sich in Heiligenstadt und Duderstadt der Name Görtteler in Nebenlinien wieder, was darauf hinweist, dass das Ausüben dieses Berufes oft in der Familie blieb und an die Söhne weitergeben wurde. Der „unehrbare“ Beruf des Henkers war auch mit anderen Gewerken wie Hundefänger, Abdecker, Vertreiber von Aussätzigen verbunden.

 


Untertor 27
Worbis
37339 Leinefelde-Worbis

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2017 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben