.

Startseite
Stadt Leinefelde-Worbis
Startseite   ->Kontakt

Kontakt

Aktuelles Detailansicht

Top-Wanderweg Scharfenstein ist jetzt zertifiziert

Mit der Zertifizierung des Top-Wanderweges Scharfenstein haben die Städte Dingelstädt und Leinefelde-Worbis jetzt ein touristisches Gemeinschaftsprojekt erfolgreich zu Ende gebracht.

Das zugehörige Zertifikat hat stellvertretend für die beiden Städte der Heimat- und Verkehrsverband Eichsfeld am 1. September auf der Branchenmesse “Caravan Salon” in Düsseldorf von Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, dem Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes, entgegengenommen.

Der Top-Wanderweg Scharfenstein war einer von 23 Wegen, die aktuell die Prüfung zum “Qualitätsweg Wanderbares Deutschland” bestanden haben. Damit gibt es in Deutschland jetzt 341 solcher Qualitätswege. Wer hier unterwegs ist, genießt abwechslungsreiche Landschaften, verlässliche Markierungen und naturbelassenen Untergrund.

Der Scharfensteiner Weg, der von Kreuzebra als Start- und Zielpunkt über den Galgenkopf zum Dün und zur Burg Scharfenstein und über naturnahe Pfade und blühende Wiesen wieder zurück führt, gehört mit einer Länge von rund 12 Kilometern zu den kürzeren Wanderwegen. Mit Hilfe von Leader-Fördermitteln wurde er gestaltet und beschildert und wird nach seiner offiziellen Einweihung im Januar dieses Jahres noch zwei weitere Wanderhütten bekommen.

In Schuss gehalten wird er von den ehrenamtlichen Wanderwegewarten, die bei Bedarf Unterstützung von den städtischen Bauhöfen bekommen.

Neben dem Top-Wanderweg Scharfenstein wurde in Düsseldorf auch der Top-Wanderweg Hanstein-Teufelskanzel ausgezeichnet. So bald wie möglich soll auch der Top-Wanderweg Bodenstein, der schon im Jahr 2017 eröffnet wurde, zertifiziert werden. Hier hat die Stadtverwaltung für das Zertifizierungsverfahren noch die Erweiterung des Worbiser Bärenparks abgewartet, durch dessen neues Gelände der Weg jetzt führt.

Auf dem Scharfenstein wird aber auch noch weiter gebaut. Das große Veranstaltungsgelände für 15 000 Gäste unterhalb der Burg ging dieser Tage in seinen zweiten Bauabschnitt und soll allerspätestens im Juni 2023 fertiggestellt sein.

 

 

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2020 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben