.

Startseite
Stadt Leinefelde-Worbis
Startseite   ->Kontakt

Kontakt

Aktuelles Detailansicht

Christina Stürmer beim 2. Open Air auf Burg Scharfenstein

Leinefelde-Worbis. Während am 31. Mai die Mittelalter-Rockband „In Extremo“ die Mauern der Burg Scharfenstein zum Beben brachte, hat die Stadt Leinefelde-Worbis einen weiteren Superstar für ein Open-Air-Konzert am Fuße der Whisky-Erlebniswelt gewinnen können.

Im Rahmen ihrer „Überall zu Hause Open airs“ legt Christina Stürmer am Freitag, dem 23. August, einen musikalischen Stopp im Eichsfeld ein (Einlass: ab 18 Uhr, Beginn Christina Stürmer: ca. 21 Uhr). Die Österreicherin wurde einem Millionenpublikum mit Hymnen wie „Millionen Lichter“, „Ich lebe“, „Seite an Seite“ oder „Was wirklich bleibt“ bekannt. Ende September 2018 hat sie ihr neues Album „Überall zu Hause“ veröffentlicht, die erste Single-Auskopplung „In ein paar Jahren“ erschien Anfang August 2018.

 

Die erste Single handelt von all den Momenten im Leben, an die man sich später erinnert - egal ob gut oder schlecht. Doch schon bei den ersten Tönen wird klar: Nostalgie ist nicht gleich Retro. „Ganz im Gegenteil! Christina stürmt mindestens einen Schritt voran. Es gibt mehr Synths, Keyboards, Drum-Computer. Dazu ein unwiderstehlicher Refrain und gar ein paar zarte Beats“, heißt es in der Pressemitteilung ihres Managements. All dies sei exemplarisch für das dazugehörige Album und mache Lust auf mehr, Lust auf „Überall zu Hause.“ Versprochen werden null Wiederholung, null Plattitüde, dafür aber Kraft, Gefühl und Leidenschaft.

 

Christina Stürmer hat mit ihren bisherigen Alben alles gewonnen, was zu gewinnen war: zwei Echo-Awards, 11 Amadeus-Awards, Goldene Stimmgabel, Bambi, Leading Ladies Award, zahlreiche Gold- und Platinauszeichnungen. Jetzt ist sie Mutter geworden, hat sich neu erfunden und mehr Bewegung in ihre Songs gebracht. Sie präsentiert auf dem Scharfenstein moderne Sounds, aktuelle Arrangements und Uptempo-Nummern. Natürlich sollen ihre Fans sie auch wiedererkennen, so gibt es auch weiterhin Gitarren in ihren Songs, aber mehr im Hintergrund.

 

Produziert wurden die 13 neuen Songs zum großen Teil im heimischen Studio in Österreich. „Im direkten Gespräch mit Christina merkt man deutlich: Hier ist eine junge Frau, die ihrer Kunst mit großer Leidenschaft nachgeht. Am liebsten würde sie allen alles erzählen, ist übervoll mit all diesen schönen Geschichten, die ihr das Leben in den letzten Jahren serviert hat“, so das Management.  Die Österreicherin brennt darauf, ihr neues Album live zu spielen. Ihre „Überall zu Hause-Tour“ führt durch viele Städte und auf zahlreiche Bühnen im deutschsprachigen Raum – und am 23. August auf den Scharfenstein. 

 

Auch die Vorbands für das 2. Scharfensteiner Open air stehen fest: Endlos und Overtaking Lane.

Die Liveband „Endlos“ begeistert seit 2014 das Publikum auf öffentlichen und privaten Festen jeglicher Art. Bei jedem Event geben die jungen Musiker 200 Prozent Leistung. Von internationaler Tanzmusik über Oldies, Jazz, aktuellen Chartbreakern bis hin zu Rockklassikern haben sie alles im Repertoire. Beim Open air auf Burg Scharfenstein mit auf der Bühne zu stehen, ist für die Band „Endlos“ und ihren Fanclub natürlich ein besonderes Ereignis.

 

„Wir rocken jede Bühne“ - mit dieser Einstellung sind die Jungs von „Overtaking Lane“ seit vier Jahren musikalisch im Eichsfeld unterwegs. Christina Stürmers Bühne zu rocken, ist für die Nachwuchsmusiker eine ziemlich aufregende Sache. Sofort haben sie mit den Proben für den ganz besonderen Abend begonnen.  Zu ihrem Repertoire gehören Songs aus den Bereichen des Rock und Pop. Dazu zählen Klassiker von AC/DC, Neil Young oder Jimi Hendrix genauso wie moderne Songs von Linkin Park oder den Red Hot Chili Peppers. Ihr Ansporn liegt aber nicht nur im Covern von Songs, sondern auch im Schreiben eigener Lieder. Auch OTL – so die Kurzform – hat schon einen Fanclub im Eichsfeld, der nun vermutlich den Scharfenstein stürmen wird.

 

Die Tickets für das Open-Air-Konzert auf dem Scharfenstein gibt es zum Preis von 47 Euro ab sofort in den Bürgerbüros der Stadt Leinefelde-Worbis sowie unter reservix.de und eventim.de.

Im Ticketpreis inbegriffen ist der Busshuttle zur Burg. Geparkt werden kann in Leinefelde. Am Veranstaltungsort selbst gibt es dafür keine Möglichkeiten. Informationen zu den Parkplätzen und zum Shuttle-Verkehr veröffentlicht die Stadtverwaltung rechtzeitig unter www.leinefelde-worbis.de

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2019 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben