.

Startseite
Stadt Leinefelde-Worbis
Startseite   ->Kontakt

Kontakt

Aktuelles Detailansicht

Worbis: Bauarbeiten in der Nordhäuser Straße

Worbis. Die Nordhäuser Straße in Worbis wird ab Montag, 14. Oktober 2019, saniert.

Im ersten Bauabschnitt wird in zwei Phasen die Deckschicht der Landesstraße zwischen der Kreuzung am ehemaligen Polizeigebäude und dem Kreisverkehr Hausener Weg/Antoniuskirche erneuert. Aus Richtung Kirchworbis wird zuerst der linke und anschließend der rechte Fahrstreifen saniert. Der jeweils andere Fahrstreifen kann in Richtung „Alte Polizei“ als Einbahnstraße befahren werden, teilt das Landesamt für Bau und Verkehr mit.

Die Verkehrsteilnehmer, die Richtung Kirchworbis fahren wollen, werden über die Breitenbacher Straße, Industriestraße und weiter über den Wirtschaftsweg Kirschallee zurück auf die Landesstraße geführt. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis Mitte November dauern, danach geht es vom Kreisverkehr in Richtung Kirchworbis bis zur Tankstelle weiter.

 

Haltestellen werden vorübergehend verlegt

 

Alle Abfahrten der Bushaltestelle „Nordhäuser Straße“ in Richtung Kirchworbis werden ebenfalls ab dem 14. Oktober zur Haltestelle „Breitenbacher Straße“ verlegt. Die Fahrten in Richtung Innenstadt erfolgen vom Busbahnhof aus. Die Bushaltestelle „Neumühle“ in Richtung Kirchworbis kann laut Mitteilung der Eichsfeldwerke ebenfalls nicht bedient werden. Für sie wird eine Ersatzhaltestelle auf dem dahinter gelegenen Wirtschaftsweg eingerichtet. Die Änderungen sind an den jeweiligen Haltestellen ausgehängt. Fragen beantworten die Mitarbeiter der Mobilitätszentrale gern unter Telefon (03605) 51 52 53.

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2019 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben