.

Startseite
Stadt Leinefelde-Worbis
Startseite   ->Kontakt

Kontakt

Aktuelles Detailansicht

DLRG Leinefelde-Worbis im Corona-Einsatz

Leinefelde-Worbis. Um den Dienstbetrieb in einem Seniorenheim in Bad Langensalza aufrechtzuerhalten, wurde eine Sanitäts- und Betreuungsgruppe der DLRG Leinefelde-Worbis im Rahmen des Katstrophenschutzes alarmiert.

Aufgrund hoher Infektionszahlen beim Pflegepersonal sei die Betreuung der Bewohner im Heim Ende Dezember nicht mehr gewährleistet gewesen und man habe erstmals auf diese drastische Maßnahme zurückgegriffen, berichtet Daniel Kahlert, 1. Vorsitzender der DLRG. Die Einsatzgruppe, bestehend aus sechs Sanitätern, wurde dabei fest in den Dienstplan der Einrichtung integriert. Um Hilfe bat Anfang Januar auch ein Heiligenstädter Pflegeheim. Hier unterstützt die DLRG Leinefelde-Worbis mit zwei Sanitätern. „Einsätze, zum Schutz der Risikogruppen und zur Verhinderung von weiteren Todesfällen durch ein Virus sind für uns nicht alltäglich. Dennoch sieht die DLRG dies als wichtige gesellschaftliche und soziale Aufgabe, um auch einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie zu leisten”, so Kahlert.

drucken | Seitenanfang | zurück

Kontakt

Stadt Leinefelde-Worbis
ANSCHRIFT
Bahnhofstraße 43 | 37327 Leinefelde-Worbis
Telefon: 03605 2000 | Fax: 03605 200199 | E-Mail: infoleinefelde-worbisde

© Stadt Leinefelde-Worbis 2020 • Alle Rechte vorbehalten Design/Programmierung MediaOnline GmbH

 

 

Startseite oben
javinform.com cartonca.com comicsmap.cc javplays.com